StartseiteKontaktImpressum
 

Deckendämmung

Kellerecken-, Zwischendecken- und Geschossdeckendämmung

Decken dämmen
© arsdigital - Fotolia.com

Oft lokalisiert man Hohlschichten in Kehlbalkenlagen von Geschossdecken, welche nachträglich z. B. mit Zellulose oder losen Glaswollefasern gedämmt werden können. Das Dämmen der obersten Geschossdecke ist eines der wirtschaftlichsten Dämmmaßnahmen - selbst wenn sich dort schon ein paar Zentimeter Dämmung befinden.

Auch das Dämmen der Kellerdecke amortisiert sich i.d.R. nach wenigen Jahren.

weiter...

[GoogleAnalytics]